BBL

Qualitäts- und Umweltpolitik

Die Grundsätze zum Qualitätsmanagement 

Um eine Organisation erfolgreich zu führen und zu betreiben ist es notwendig, sie systematisch und wahrnehmbar zu leiten und zu lenken. Profitabilität und finanzielle Stabilität sind die Grundlage für das Wachstum und die Weiterentwicklung des Unternehmens. Dieses geschieht auf der Basis einer engen Beziehung zu unseren Kunden.

Die Erfüllung der Kundenanforderungen verstehen wir als oberste Priorität unserer Aktivitäten. Nur die Zufriedenheit unserer Kunden sichert unsere Arbeitsplätze und unseren Kunden ihre Marktakzeptanz.

Um diese Ziele zu erreichen, langfristig sicherzustellen und kontinuierlich zu verbessern, verfolgen wir eine Null-Fehler-Strategie und haben ein integriertes Managementsystem aufgebaut, in dem die Verantwortung und Regelungen für Qualität unserer Dienstleistungen und Herstellungsprozesse und die Einhaltung der umweltrelevanten Gesetze und arbeitsrechtlichen Vorschriften festgeschrieben sind.

 

Daraus formulieren wir

Die Leitlinien unserer Qualitäts- und Umweltpolitik

Kundenorientierung 

Um wirtschaftlich erfolgreich zu sein, braucht jedes Unternehmen Kunden. Je besser die Beziehung zu unseren Kunden ist, je einfacher ist es für den Kunden Aufträge bei uns zu platzieren. 

Dies setzt jedoch voraus, dass wir die Kundenforderungen (sehr gute Qualität, termingerechte Herstellung und zeitgerechte Auslieferung) erfüllen.

Wir stehen unseren Kunden als leistungsfähiger, technisch kompetenter und zuverlässiger Partner zur Seite. Durch Partnerschaft bei der Entwicklung bieten wir unseren Kunden spezifische Lösungen für deren Anwendungen. Dabei achten wir auf ressourcenschonende Produktionsverfahren und die umweltgerechte Auswahl der Einsatzstoffe.

Den Maßstab für unsere Qualität setzt der Kunde.

Es ist das erklärte Ziel aller Mitarbeiter der BBL-Oberflächentechnik, Kundenprodukte zu bearbeiten, die in Funktionalität, Leistungsfähigkeit und Service den Kundenerwartungen und Kundenansprüchen entsprechen. 

Führung 

Führungskräfte entscheiden über die einheitliche Zielsetzung, die Richtung und die Struktur des Unternehmens. Sie schaffen das Umfeld, in dem sich Mitarbeiter voll und ganz für das Erreichen der Ziele unserer Organisation einsetzen. 

Einbeziehung der Mitarbeiter 

Auf allen Ebenen machen Menschen das Wesen unseres Unternehmens aus, und ihre vollständige Einbeziehung ermöglicht es, ihre Fähigkeiten zum Nutzen unserer Firma einzusetzen. 

Alle Mitarbeiter tragen an Ihren Arbeitsplätzen Verantwortung für die Qualität unserer Produkte und Dienstleistung und beachten den Umweltschutz in Gänze und versuchen – soweit als möglich – ressourcenschonend mit den Stoffen und Energien zu haushalten. Unsere Mitarbeiter sind die Basis unseres Erfolges, deshalb legen wir Wert darauf, dass sie sich mit unserem Unternehmen identifizieren. Eine zielgerichtete Weiterbildung trägt dazu bei, das Unternehmen technologisch weiterzuentwickeln.

Umwelt und Arbeitsschutz

Der nachhaltige Schutz unserer Umwelt erfordert von uns die gleichzeitige Beachtung ökonomischer und ökologischer Gesichtspunkte. Bei der Anwendung von Verfahren streben wir daher die ständige Verbesserung der Umweltverträglichkeit an. Eingesetzte Rohstoffe, Hilfsstoffe, Energie, Wasser und sonstige Güter werden so sparsam wie möglich eingesetzt. Entstandene Reststoffe und Abfälle werden, wenn möglich, dem Produktionsprozess wieder zugeführt oder in umweltgerechter Weise verwertet bzw. entsorgt. Gleichzeitig sind Arbeitssicherheit und Gesundheitsfürsorge zentrale Bestandteile unserer Umweltaktivität. 

Wir achten darauf, dass alle gesetzlichen Forderungen und Auflagen erfüllt werden. Im Bereich Arbeitsschutz und Gesundheitsfürsorge lassen wir uns durch externe Fachkräfte beraten.

Lieferanten

Langjährige Partnerschaften kennzeichnen unsere Lieferantenbeziehungen. Bei der Entwicklung neuer Anwendungen und Produkte streben wir eine enge Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten an. Dabei achten wir darauf, dass auch unsere Lieferanten die gesetzlichen- und gesellschaftlichen Anforderungen erfülle.

Prozess- und systemorientierter Ansatz 

Ein erwünschtes Ergebnis lässt sich effizienter erreichen, wenn alle Tätigkeiten und die dazugehörigen Ressourcen als Prozesse verstanden werden. 

Das Erkennen, Begreifen und Führen eines Systems miteinander in Wechselbeziehung stehender Prozesse für ein festgelegtes Ziel, trägt zur Wirksamkeit und Effizienz unseres Unternehmens bei. 

Fehler und Ständige Verbesserung 

Die ständige Verbesserung der Gesamtleistung unserer Firma stellt ein permanentes Ziel dar. Jeder Arbeitsplatz ist hier inkludiert.

Erkannte Fehler und / oder Probleme dürfen nicht verleugnet sondern müssen offen angesprochen und deren Ursache behoben werden. Wer ein Qualitäts- oder Umwelt-/ Arbeitssicherheitsrisiko erkennt und dieses im Rahmen seiner Befugnisse nicht abstellen kann, der ist verpflichtet, seinen Vorgesetzten zu informieren. Dabei betrachten wir Fehler als bedauerlicherweise unvermeidbare Bestandteile des Fortschritts. Wir tolerieren diese unter der Voraussetzung der offenen Analyse und unter dem Aspekt der Lernfähigkeit und Einmaligkeit.

Unsere Organisation

Zielsetzung ist es, unsere Marktposition nicht nur zu halten sondern auszubauen, um einen auskömmlichen Gewinn zu erwirtschaften und somit zur Zufriedenheit aller Mitarbeiter und der Firmeneigentümer beizutragen. Deshalb fördern wir unternehmerisches Denken auf allen Ebenen, um renditebewusst und marktorientiert handeln zu können.

Wir stehen dafür ein, dass unsere Produkte und deren Herstellungsprozesse den Anforderungen der Kunden und den gesetzlichen Rahmenbedingungen entsprechen bzw. diese übertreffen und sich die Auswirkungen unseres Handelns auf die Umwelt kontinuierlich verbessert. 

Die Umsetzung dieser Qualitäts- und Umweltpolitik und das Erreichen der definierten Ziele sind Aufgabe eines jeden Mitarbeiters !

Verbindlichkeitserklärung

Dieses Qualitäts- und Umweltsystem beschreibt das Managementsystem unserer gesamten Firma. Das Managementsystem ist für alle Mitarbeiter uneingeschränkt die verbindliche Grundlage ihrer Tätigkeiten.

Alle Führungskräfte haben die Aufgabe, die Umsetzung der in diesem Managementsystem festgelegten Regeln in ihrem jeweiligen Zuständigkeitsbereich zu fördern und durchzusetzen. 

Alle Mitarbeiter der BBL-Oberflächentechnik werden hiermit von der Geschäftsleitung verpflichtet, ihren Beitrag für die Umsetzung und Verwirklichung zu erbringen.

 

 Roth den 02.10.2019

 
A.Krützen