B2Run Nürnberg

Die Burkhartsmaier Unternehmensgruppe war dabei

Klick auf das Bild zur größeren Ansicht

Klick auf das Bild zur größeren Ansicht

Am 24. Juli gingen in Nürnberg 17.500 Teilnehmer aus 650 Unternehmen an den Start. Nach dem Motto "Runter vom Bürostuhl, rein in die Laufschuhe" starteten die Teilnehmer in diesem Jahr bei besonders hohen Temperaturen auf die 6 Km lange Strecke mit dem Ziel möglichst schnell im Max-Morlock-Stadion die Finish-Line zu erreichen.

Insgesamt werden 2018 über 195.000 Teilnehmer aus rund 9.500 Unternehmen den B2Run laufen. In Deutschland ist B2Run damit die am schnellsten wachsende und größte Laufserie.

Die Burkhartsmaier Unternehmensgruppe war in diesem Jahr mit 10 Läufern im Starterfeld vertreten. Chefs, Mitarbeiter und auch ein AZUBI kamen alle wohlbehalten ins Ziel und gönnten sich im Stadion das verdiente Erdinger-Alkoholfrei.
Der Star in der Truppe war Tobias Schertel, er lief in einer Nettozeit von 00:28:14 ins Ziel und wurde damit 15. in der AZUBI-Wertung. Herzlichen Glückwunsch.

Sven Domin Geschäftsführer der BIL Industrielackiererei: "Wir motivieren gerne unsere Mitarbeiter zu sportlichen Aktivitäten und unterstützen gemeinsame Freizeitaktivitäten. Der Start beim B2Run in Nürnberg steht dabei schon seit 6 Jahren auf unserem Programm. Natürlich müssen wir Chefs auch mit an den Start obwohl oft die Zeit zu einem angemessenen Training fehlt. Aber dabei sein ist alles und 6 Kilometer sind auch ohne großen Trainingsplan zu schaffen.

« Zurück

Ein Artikel von:

Markus Grill 07. August 2018